Britney sagt "Oops!"

"Entschuldigung für Buch"

(31.01.2024) The Woman in Me – Meine Geschichte lautet der Titel der Pop-Ikone Britney Spears. Doch nach der Veröffentlichung im Oktober kommt jetzt der Rückzieher: Spears entschuldigt sich für das Geschriebene!

Britneys Achterbahnfahrt der Gefühle

Die Biografie berichtet von Britneys Leben als Sängerin, welches aus so manchen Ups and Downs besteht. Auch von ihrem Ex Justin Timberlake, mit welchem die Oops!...I Did It Again-, Interpretin drei Jahre liiert gewesen ist, ist die Rede.

Mit Timberlake hat die Sängerin viele schöne, aber auch weniger angenehme Momente geteilt. So ist in ihrem Buch die Rede einer Abtreibung, welche für sie „eine der qualvollsten“ Erfahrungen gewesen sein soll.

Getrennt habe sich Justin von Britney einfach per SMS, was dem ganzen abschließend noch die Krone aufgesetzt hat. Doch diese und andere Aussagen tun der Sängerin nun anscheinend leid...

Auf ihrem Instagram Account entschuldigt sich der Popstar: „Ich will mich für einige Dinge, die ich in meinem Buch geschrieben habe, entschuldigen. Wenn ich einen der Menschen beleidigt habe, die mir wirklich wichtig sind, tut es mir zutiefst leid.“

Es wird nicht gesagt, ob sie mit der Entschuldigung den SexyBack - Interpreten meint, doch auf Kriegsfuß sind sie anscheinend nicht. Britney schwärmt nämlich in dem Post ebenso über Justins neuen Song "Selfish".

„Ich liebe seinen neuen Song“, schreibt sie. Somit ist eines ganz klar: Beide bringen ihre Gefühle lieber schriftlich zum Ausdruck.

(JH)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat