Laura Müller: Brüste oder Po

Qual der Wahl auf Onlyfans

(03.02.2022) Huch - da geht es heiß her! Fans von Laura Müller wird es freuen! Auf OnlyFans dürfen sie jetzt nämlich entscheiden, was der Reality-TV-Star von sich preisgibt. Zur Auswahl stehen: Brüste oder Po! 

Vom Pärchen-Account zum Solo-Profil

Anfangs hat sich Laura Müller noch mit ihrem Mann, dem Wendler, einen Account auf OnlyFans geteilt. Damit ist jetzt aber Schluss! Auf ihrem eigenen Profil lässt sie jetzt gerne tief blicken. Klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein? Richtig! Pro Bild verlangt die 21-Jährige nämlich um die 60 Euro. Ihre Preise hat sie übrigens auch um einiges erhöht. Pärchen-Schnappschüsse bekommt man nämlich "schon" um rund 31 Euro zu sehen.

nackte Vergangenheit

Dass Laura kein Problem mit Freizügigkeit hat, hat sie ja bereits Anfang 2020 bewiesen. Damals hat sie das Cover des Playboys gekürt.

Wem der Premium-Content auf OnlyFans zu teuer ist, der kann ja auch immer noch Instagram nach Schnappschüssen durchsuchen. Genug freizügigen Content postet das Reality-TV-Sternchen sowieso.

(LR)

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung