Brust-Tattoos nach Brustkrebs

(16.10.2015) Wie cool kann man eigentlich mit Brustkrebs umgehen? Die Bilder einer jungen Frau gehen derzeit durchs Netz. Nikki Black ist 23, als die sie Diagnose Brustkrebs bekommt. Trotz Chemo verliert sie ihre Brüste.

Aber: Nikki lässt ihre Brüste wiederherstellen. Und an den Platz der großen Narben und fehlenden Brustwarzen lässt sie sich einfach Tattoos machen. Und das sieht einfach nur stark aus.

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs