Brust-Tattoos nach Brustkrebs

(16.10.2015) Wie cool kann man eigentlich mit Brustkrebs umgehen? Die Bilder einer jungen Frau gehen derzeit durchs Netz. Nikki Black ist 23, als die sie Diagnose Brustkrebs bekommt. Trotz Chemo verliert sie ihre Brüste.

Aber: Nikki lässt ihre Brüste wiederherstellen. Und an den Platz der großen Narben und fehlenden Brustwarzen lässt sie sich einfach Tattoos machen. Und das sieht einfach nur stark aus.

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt