Brutal: Vater misshandelt Tochter

(21.09.2016) Ein schockierender Beitrag aus der US-Stadt Cleveland wird im Netz gerade tausendfach geteilt. Die Bilder zeigen ein weinendes Mädchen, das von seinem Vater durch den Supermarkt gezerrt wird. Er hat ihre Haare am Griff des Einkaufswagens eingeklemmt und schleift sie so durch den Markt. Die Augenzeugin Erika Burch hat ihn aufgefordert, das sein zu lassen, da die Kleine schon vor Schmerzen geweint hat, doch der Mann hat sich nicht abbringen lassen. Daraufhin wurde die Polizei verständigt, doch die Beamten waren machtlos. Ein sicheres Einschreiten sei unmöglich gewesen. Die Polizei untersucht nach dem schockierenden Facebook-Posting von Erika Burch nun den Fall, aber wie es weiter geht ist noch unklar.

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt