Bub (2) aus Hitzeauto gerettet!

auto parken

In Rankweil in Vorarlberg musste ein zweijähriger Bub aus einem Hitze-Auto befreit werden. Die Mutter hat den Kleinen gerade in den Wagen gesetzt und ihre Handtasche samt Autoschlüssel danebengelegt. Als sie dann ihre Einkäufe im Kofferraum verstauen will, schnappt sich der Zweijährige plötzlich den Autoschlüssel und verriegelt damit das Fahrzeug.

David Kopf, ein Techniker des ÖAMTC, eilt der verzweifelten Mutter zu Hilfe:
"Der Bub war schon total durchgeschwitzt. Ich hab dann zuerst einmal die Tür einen Spalt aufgedrückt und mit Druckluft frische Luft reinströmen lassen, damit sich das Kind beruhigt. Dann hab ich mit einem Draht den Schlüssel aus dem Auto gefischt. So konnten wir die Tür öffnen. Die Rettung und die Feuerwehr sind auch schon da gewesen. Das Kind wurde dann gleich untersucht, dem geht es aber zum Glück gut!"

Bewerbung von 7-Jährigem

will Feuerwehrmann werden

Marathon-Rekord in Wien

Kipchoge läuft 1:59:40

CEO-Betrugsmails in Tirol

Große Geldbeträge im Visier

Tausche Flasche gegen Ticket!

Rom kämpft gegen Müllproblem

Frau schwer verletzt

Mann legt sie auf Straße ab

Friedensnobelpreis verliehen!

Nicht an Greta Thunberg

Fahndung in Tirol!

Deutscher ins Spital geprügelt

Milch mit Bakterien verseucht

Deutschlandweiter Rückruf