Bub (2) aus Hitzeauto gerettet!

(10.06.2018) In Rankweil in Vorarlberg musste ein zweijähriger Bub aus einem Hitze-Auto befreit werden. Die Mutter hat den Kleinen gerade in den Wagen gesetzt und ihre Handtasche samt Autoschlüssel danebengelegt. Als sie dann ihre Einkäufe im Kofferraum verstauen will, schnappt sich der Zweijährige plötzlich den Autoschlüssel und verriegelt damit das Fahrzeug.

David Kopf, ein Techniker des ÖAMTC, eilt der verzweifelten Mutter zu Hilfe:
"Der Bub war schon total durchgeschwitzt. Ich hab dann zuerst einmal die Tür einen Spalt aufgedrückt und mit Druckluft frische Luft reinströmen lassen, damit sich das Kind beruhigt. Dann hab ich mit einem Draht den Schlüssel aus dem Auto gefischt. So konnten wir die Tür öffnen. Die Rettung und die Feuerwehr sind auch schon da gewesen. Das Kind wurde dann gleich untersucht, dem geht es aber zum Glück gut!"

Bahnstreik am Montag

Schüler sind entschuldigt

Zwei Festnahmen in St. Pölten

nach Schüssen

"Beendet den Lockdown"

Proteste in China

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung