Bub (2) erstickt an Weintraube

Drama bei Weihnachtsfeier

(27.12.2019) Tragisches Unglück bei einer Weihnachtsfeier in Deutschland! In Hamburg-Eißendorf hat ein fast zwei Jahre alter Bub eine Weintraube verschluckt - und ist erstickt!

Die Eltern haben sofort die Rettung gerufen, doch die Reanimationsversuche scheitern: Der Bub muss ins Krankenhaus gebracht werden. Dort kämpfen die Ärzte noch rund zwei Stunden um das Leben des Kindes.

Schließlich muss der fast 2-Jährige aber für tot erklärt werden. Sein Gehirn war bereits zu lange von der Sauerstoffversorgung abgeschnitten.

(CJ/27.12.19)

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall