Bub (5) stürzt aus Fenster

Tirol: 3-Meter Absturz

(23.04.2024) Der Bub fällt aus dem ersten Stock eines Einfamilienhauses. Ein fünfjähriger Bub ist im Tal Zwischentoren im Tiroler Bezirk Reutte aus bisher unbekannter Ursache aus dem ersten Stock eines Einfamilienhauses rund dreieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt.

Das Kind wurde dabei verletzt. Nach der Erstversorgung wurde der Fünfjährige mit dem Rettungshubschrauber zuerst in das Krankenhaus Reutte und dann in die Innsbrucker Klinik geflogen. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls waren im Gange.

(fd/apa)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien