Bub (6) von LKW überrollt

Tödlicher Unfall erschüttert

(20.12.2023) In Sargans, Schweiz, nur wenige Kilometer von Vorarlberg entfernt, hat sich ein herzzerreißender Unfall ereignet. Ein 6-jähriger Junge, der auf seinem Kickboard unterwegs war, wurde von einem Lkw tödlich verletzt. Der Unfall geschah kurz nach Mittag, als der Junge auf dem Gehsteig fuhr.

Der Lkw-Fahrer, ein 56-jähriger Mann, war nach dem Durchfahren eines Kreisverkehrs auf der St. Gallerstraße in Richtung Trübbach unterwegs. Gleichzeitig bewegte sich der Junge auf seinem Kickboard in dieselbe Richtung. Das Unglück geschah, als der Lkw-Fahrer rechts in die Rheinstraße einbiegen wollte und dabei den Gehsteig überqueren musste.

Aus bisher unbekannten Gründen übersah der Lkw-Fahrer den kleinen Jungen. Bei der Kollision erlitt der Junge schwerste Verletzungen. Trotz des sofortigen Einsatzes von Rettungskräften, Feuerwehr und der psychologischen Ersten Hilfe konnte dem Jungen nicht mehr geholfen werden. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Kantonspolizei St. Gallen und eine Staatsanwältin waren ebenfalls vor Ort, um den Unfall zu untersuchen. Dieses tragische Ereignis hinterlässt eine tiefe Betroffenheit in der Gemeinschaft und wirft ein Licht auf die Wichtigkeit von Verkehrssicherheit und Achtsamkeit im Straßenverkehr. Unsere Gedanken sind bei der Familie des Jungen in dieser unvorstellbar schweren Zeit.

(fd)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin