Bub (7) aus Auto geschleudert!

NÖ: Mutter völlig betrunken!

(28.06.2022) Bei einem Verkehrsunfall auf der B48 in der Weinviertler Gemeinde Hauskirchen (Bezirk Gänserndorf) ist am Montagabend ein Siebenjähriger aus einem Auto geschleudert worden. Der Wagen war von der nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich alkoholisierten Mutter des Buben gelenkt worden. Die 42-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf hatte 1,8 Promille. Sie wurde ebenso verletzt wie der Bub und die 16 Jahre alte Tochter als Beifahrerin.

Laut Polizei war der Pkw links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Böschung geprallt. Beim folgenden Überschlag wurde der Siebenjährige aus dem Auto geschleudert. "Christophorus 9" transportierte das Kind in die Klinik Donaustadt nach Wien. Mutter und Tochter wurden vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Mistelbach gebracht.

(MK/APA)

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten