Bub (7) von Bus erfasst!

KTN: Unfallserie ohne Ende

(06.12.2023) 3 Schwere Unfälle mit Schulkindern in nur zwei Tagen, Ein siebenjähriger Bub aus dem Bezirk St. Veit an der Glan ist in Klagenfurt von einem Linienbus erfasst und verletzt worden.

Bei Zufahrt in Haltestelle

Kurz nach 15.00 Uhr war der Buschauffeur, ein 40-jähriger Mann aus Klagenfurt, in eine Haltestelle am Heiligengeistplatz eingefahren, wobei es zur Kollision mit dem Kind kam. Der an einem Fuß verletzte Bub wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

(fd/apa)

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine