Bub (8) schwer verletzt

Von Kuh angegriffen

(02.10.2023) Ein Achtjähriger ist Sonntagnachmittag im Bezirk Perg von einer Kuh verletzt worden. Der Bub war dabei, als seine 34-jährige Mutter die Tiere in den Kuhstall trieb. Im Stall wollte er eine Kuh streicheln, diese machte einen Luftsprung und stieß das Kind zu Boden, wo es unter den Beinen der Kuh zu liegen kam und nochmals gestoßen wurde. Die Mutter war bei dem Vorfall nicht mehr in der Nähe.

Der Achtjährige konnte noch selbst ins Haus gelangen, berichtete die oberösterreichische Polizei am Montag. Dort wurde er von seiner Mutter und Sanitätern versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

(MK/APA)

Ballermann: Lokal eingestürzt

Tote und Verletzte

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund