Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

(02.03.2024)

In einem herzzerreißenden Vorfall auf der beliebten Ferieninsel Mallorca ist ein vierjähriges Kind beim Versteckspielen in einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der kleine Junge kletterte in einen Wäschetrockner und zog die Tür hinter sich zu, woraufhin er erstickte. Die Polizei bestätigte den Vorfall, der sich am Donnerstag in der elterlichen Wohnung in Magaluf, einem bekannten Urlaubsort im Südwesten Mallorcas, ereignete.

Eine Tante des Jungen, die zu diesem Zeitpunkt die Aufsicht hatte, während die Eltern arbeiten waren, schlief ein, als sich die Tragödie ereignete. Nachdem sie erwachte, suchte sie gemeinsam mit der Großmutter des Kindes vergeblich nach ihm. Die verzweifelte Suche endete in einem Alptraum, als der Junge leblos im Trockner gefunden wurde. Trotz sofortiger Hilfe durch herbeigerufene Rettungssanitäter konnte nur noch der Tod des Kindes festgestellt werden.

Es wurde berichtet, dass der Junge zuvor bereits mehrfach ermahnt wurde, nicht in den Trockner zu klettern. Dies unterstreicht die Wichtigkeit, Haushaltsgeräte stets sicher und für Kinder unzugänglich aufzubewahren, um solche tragischen Unfälle zu verhindern. Die Familie des Jungen, Einheimische der Insel, erhält nun psychologische Unterstützung, um diesen unvorstellbaren Verlust zu verarbeiten.

Dieser Vorfall ist eine herzzerreißende Erinnerung an die Bedeutung der Aufsichtspflicht und der Kindersicherheit im Haushalt. Es ist entscheidend, dass Eltern und Betreuungspersonen stets wachsam sind und potenzielle Gefahrenquellen im Auge behalten, um derartige Tragödien in Zukunft zu verhindern.

(JF)

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?