Bub erwacht aus Koma

(09.05.2018) Diese unglaubliche Geschichte berührt gerade das Netz. Im US-Bundesstaat Alabama wacht ein Junge wieder aus dem Koma auf. Der 13-jährige Trenton McKinley ist nach einem Unfall beim Spielen mit einem Anhänger im Koma gelegen. Er hat dabei schwere Kopfverletzungen erlitten.

Trentons Eltern haben sich schließlich entschlossen, die Organe ihres Sohnes an andere Kinder zu spenden, wenn er sterben sollte. Während einer Untersuchung der Hirnströme, wacht der 13-Jährige aber plötzlich auf.

Trentons sagt zum Sender Fox:
" Es war eine große Wiese durch die ich gegangen bin. Es gibt keine andere Erklärung warum ich zurückgekommen bin, außer Gott. Das sagt auch der Arzt."

Trenton kann nun sogar wieder sprechen. Nur beim Gehen braucht er noch Hilfe. Die Ärzte halten diesen Fall für ein Wunder.

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen