Buben (5 und 9) verletzt!

Ktn: Traktor überschlägt sich

(23.06.2023) Zwei Buben, fünf und neun Jahre alt, sind am Donnerstagabend bei einem Traktorunfall in Hüttenberg (Bezirk St. Veit an der Glan) verletzt worden. Laut Polizei war ihr 52-jähriger Vater mit den beiden mit dem nicht zum Verkehr zugelassenen Traktor unterwegs, das dieser nach dem Anhalten ins Rollen geriet und sich überschlug. Der fünfjährige Bub wurde mit einem Rettungshubschrauber und der neunjährige Bub mit der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Der Vater war mit seinen Söhnen auf einem Wiesenweg bergauf gefahren, als er anhielt, die Handbremse anzog und absteigen wollte. Plötzlich geriet das Gefährt ins Rollen, kam vom Weg ab, stürzte über eine steile Wiese und überschlug sich. Der Mann konnte noch rechtzeitig vom Fahrzeug abspringen, seine beiden Kinder wurden aber von den Sitzen geschleudert und stürzten in die Wiese. Der Vater blieb unverletzt, bei ihm wurde eine Minderalkoholisierung festgestellt.

(MK/APA)

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat