Bulldogge beißt Kind

Bub (12) schwer verletzt

(12.05.2023) In Feistritz an der Drau in Kärnten ist am Freitagfrüh ein 12-jähriger Bub von einem Hund gebissen worden. Das Kind wurde dabei schwer verletzt. „Der Hund biss den Jungen in die Hand, worauf der Bub zu Boden geschleudert wurde“, so ein Polizist.

Der Bruder des 12-Jährigen musste den Angriff mit ansehen und schrie um Hilfe. Erst als die Hundebesitzerin eintraf, ließ der American Bulldog die Hand des Buben los. Der Hund ist zuvor aus einem eingezäunten Grundstück entwischt. Mit schweren Verletzungen wird das Opfer ins LKW Villach gebracht.

(JuF / APA)

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter

Spice Girls Comeback?

Victoria Beckhams 50er Feier

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!