Bursche ertrinkt in Autowrack

Horrorunfall in Oberösterreich

(18.11.2021) Horrorunfall in Oberösterreich – ein 18-jähriger Beifahrer ist in einem Autowrack ertrunken. Der Bursche ist in der Nacht gemeinsam mit der 19-jährigen Lenkerin zwischen Lambach und Stadl-Paura unterwegs gewesen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist der Wagen dann von der Straße abgekommen, über eine Böschung geflogen und in die Traun gestürzt.

Friedrich Stadlmayr von der Polizei Oberösterreich:
"Die Lenkerin hat sich noch selbst durch ein geöffnetes Fenster aus dem sinkenden Fahrzeug befreien können. Der Beifahrer wurde erst etwa 35 Minuten später durch Feuerwehrtaucher leblos aus dem Wagen geborgen."

Für den Burschen ist jede Hilfe zu spät gekommen, ein Alkotest hat bei der Lenkerin 1 Promille ergeben.

(mc)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten