Bursche schläft in falschem Bett

(12.12.2016) Was hast du am Wochenende so gemacht? Die Story, die ein 17-Jähriger aus Augsburg in Deutschland zu erzählen hat, schlägt wohl alles.

Der Bursche ist Freitagnacht betrunken und will bei einem Kumpel übernachten. Er irrt sich aber in der Wohnungstür. Dort, wo er klingelt, öffnet niemand, also bricht er die Tür auf und legt sich ins Bett. Nur ist es eben die falsche Wohnung …

Als der 41-jährige Wohnungsinhaber am frühen Morgen nach Hause kommt, ist der Schreck natürlich groß, als er einen schlafenden Teenager in seinem Bett vorfindet. Er ruft die Polizei. Der Fall war aber dann schnell gelöst.

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien