Busfahrer verpasst Bub Ohrfeige

(23.09.2018) Eine Ohrfeige spaltet Frankreich! Ein Video aus einem Vorort von Paris geht derzeit viral durchs Netz. Zu sehen: Ein Busfahrer, der einem 12-Jährigen eine kräftige Ohrfeige verpasst. Viele User zeigen Verständnis für den Mann.

In einem Beitrag des französischen Fernsehens ist ein Bub zu Wort gekommen, der die Szene beobachtet hat. Er erzählt die Vorgeschichte …

Busfahrer verpasst Bub Ohrfeige 1

Der Augenzeuge sagt, dass der Bub direkt vor dem Bus über die Straße gelaufen ist. Der Busfahrer musste eine scharfe Bremsung einlegen. Daraufhin ist er ausgestiegen und hat den Buben zur Rede gestellt.

“Ich hätte dich überfahren können“, hat er zu dem Buben gesagt.
Daraufhin antwortete der Bub: “Halt die Klappe und fahr deinen Bus!“

Dann hat es geknallt!

Weiter geht es mit dem Video …

Busfahrer verpasst Bub Ohrfeige 2

Was sagen die User im Netz zu dem Vorfall?

Busfahrer verpasst Bub Ohrfeige 3

Der Fahrer ist nach einer Anzeige der Mutter suspendiert worden. Mittlerweile haben aber mehr als 300.000 User eine Online-Petition für den Fahrer unterschrieben. Sie sind der Meinung, ihm könne man in solch einer Situation keine Vorwürfe machen.

Inzwischen hat sich der Fahrer für die Ohrfeige entschuldigt.

Schnee: Zugverkehr gestört

Lage auf Straßen beruhigt sich

Messerattacke in Paris

Deutscher Tourist getötet

Sex-Geräusche bei EM-Auslosung

Witzige Panne

Schwere Gruppe für Österreich!

Starke Gegner bei EM

Razzien in Homosexuellen-Bars

In Moskau

Schneechaos in Ö und D

Unfälle, Zug- und Flugausfälle

Ampelmännchen im Rollstuhl

Bei Rot stehen, bei Grün rollen

Chaos am Münchner Flughafen

150 Flüge gestrichen