Bushido vor Gericht

Streit mit Ex-Geschäftspartner

(05.10.2023) Der Gerichtsprozess zwischen Rapper Bushido und seinem ehemaligen Geschäftspartner hat nun begonnen. In dem Prozess geht es um mehrere Wohnungen, welche die beiden gemeinsam erworben haben.

Da der Rapper derzeit in Dubai wohnhaft ist, war es zu Beginn unklar, ob er für den Termin extra anreist. Am Mittwoch wurden aber beide Männer im Oberlandesgericht in Brandenburg an der Havel angetroffen.

Der Prozess befasste sich mit der Aufteilung von sieben Häusern. Bushido hat in dem Zivilprozess gegen seinen ehemaligen Geschäftspartner um eine Millionensumme Recht bekommen. Laut Gericht habe es keinen Managementvertrag zwischen den beiden Männern gegeben.

(CR)

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört