Captain Kirk muss warten!

Allflug verschoben

(11.10.2021) Leider noch nicht ready for Takeoff, Captain Kirk muss sich noch etwas gedulden. Der Flug von „Star Trek“-Schauspieler William Shatner in das Weltall wird um einen Tag verschoben. Der Grund dafür ist ein vorhergesagter Wind am Dienstag, erklärt das Blue Origin am Sonntag. Die Rakete soll nun diesen Mittwoch abheben.

William Shatner hat in der ersten Staffel der Kult-Serie „Star Trek“ den „Raumschiff Enterprise“-Kapitän James T. Kirk gespielt. Beim Flug ins All wird der 90-Jährige der älteste Mensch sein, der bisher jemals in den Weltraum geflogen ist.

Der Flug wird zur, in 100 Kilometern Höhe gelegenen, Kármán-Linie führen - laut Definition ist das die Grenze zum Weltraum. Captain Kirk wird dann vier Minuten Schwerelosigkeit erleben und einen genialen Blick auf die Erde werfen könnnen.

(PASO)

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen