Cathy badet eiskalt

Und bekommt Shitstorm ab

(05.12.2023) Mit freizügigen Postings hat Cathy Hummels ihre Fans auf Instagram schockiert! Die 35-Jährige hat sich nicht nur im Bikini präsentiert, sondern sich gleichzeitig auch im Schnee in München geräkelt. Da werden einem die Füße beim Zuschauen schon kalt.

Den eisigen Stunt hat Cathy, die Ex-Frau von Mats Hummels gewagt, weil sie laut eigenen Angaben ein "richtiger Schneehase" ist. Sogar bei ihren Fans trifft das Video auf Unverständnis. Sie meinen, Schnee kann man eigentlich besser bekleidet genießen. Auch als ordinär wird sie in den Kommentaren beschimpft. "Der Sohn tut mir leid.", meint eine andere Userin. Das Ganze hat, mit einem noch nicht ganz so nackigen Post gestartet.

Einen Tag später hat Cathy die Hüllen allerdings schon fallen gelassen. Ohne Jacke, aber dafür mit warmen Schuhen, posiert sie in einem Video verspielt im Schnee.

Mit dem ersten Nackt-Posting war es aber noch nicht genug, denn einen Tag später hat Hummels gleich noch eines gepostet, mit ähnlichen Reaktionen.

Viele ihrer Fans gehen sogar so weit, die Videos als verstörend zu bezeichnen, oder ihr vorzuwerfen, mit einer Blasenentzündung zu flirten. Wenn man sich die Kommentare genauer anschaut, wird aber ersichtlich, dass nicht der Schnee viele Leute aufgeregt hat, sondern die Freizügigkeit in den Postings. Besonders älteren Instagram-User*innen scheint die Verspieltheit und das Selbstbewusstsein, das Cathy in den Videos zur Schau stellt, gegen den Strich zu gehen. Den Spaß hat sich Cathy an der Aktion aber zum Glück nicht nehmen lassen.

(fr)

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral