Chaos um Impfpflicht

Spritze trotz Freedom-Day?

(17.02.2022) Ist mit dem "Freedom Day" auch die Impfpflicht Geschichte? Am 5. März werden in Österreich ja quasi alle Corona-Maßnahmen beendet. Bis auf wenige FFP2-Maskenregeln braucht es dann keinen 3G-Nachweis, keine Sperrstunden und auch sonst keinerlei Auflagen. Dadurch wird aber natürlich auch die Sinnhaftigkeit der Impfpflicht in Frage gestellt. Nach dem Ausfall der versprochenen Impflotterie und dem verzögerten Impfpflicht-Start also der nächste Dämpfer für die von der Regierung angestrebte hohe Durchimpfungsrate.

Gerald Bachinger von der Österreichischen Patientenanwaltschaft schüttelt den Kopf:
“Die Signale, die derzeit in Sachen Impfpflicht ausgesendet werden, sind wirklich katastrophal. Man darf sich nicht wundern, dass die Zahl der Neuimpfungen derzeit stark zurückgeht. Und im Herbst haben wir dann den Vorsprung, den wir uns in den nächsten Monaten mit der Impfpflicht erarbeiten könnten, verspielt.“

(mc)

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?