ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

(02.02.2023) Hast du auch schon mal die neue kostenfreie KI ‚ChatGPT‘ für eine Hausübung benützt? Mit ‚gratis‘ könnte es schon bald vorbei sein.

Der KI-Bot ChatGPT bekommt nach einer komplett kostenlosen Testphase ein Abo-Geschäftsmodell. Für 20 Dollar (rund 18 Euro) im Monat sollen Kunden des Text-Automats ChatGPT, verlässlich Zugang und schnellere Ergebnisse auch bei hoher Auslastung erhalten. Weiters wird ein frühzeitiger Zugriff auf künftig neue Funktionen und Verbesserungen ermöglicht.

ChatGPT gibt es zwar erste seit November 2022, hat aber jetzt bereits eine Mega-Fanbase mit Millionen Fans. Der große Ansturm von Nutzern in den vergangenen Wochen überlastete das System zeitweise. Aus diesem Grund wird es Kunden bald möglich sein die ChatGPT Plus Lizenz zu erwerben, mit derer ein verlässlicher Zugang gegeben ist. Vorerst wird das Abo-Modell nur in den USA verfügbar sein, es soll aber auch in weiteren Ländern eingeführt werden. Den kostenlosen Zugang zur Software soll es weiterhin geben, betont ChatGPT. Die Abo-Einnahmen sollen ihn für möglichst viele Nutzer finanzieren.

ChatGPT bei Microsoft

OpenAI hat auch einen milliardenschweren Deal mit Microsoft. ChatGPT wird in das Premium-Abo der Plattform Teams eingebettet. Der Chatbot kann automatische Meeting-Notizen generieren, Aufgaben empfehlen und bei der Erstellung von Vorlagen helfen, teilte Microsoft mit. Der Premium-Dienst soll im Juni sieben Dollar pro Monat kosten, ab Juli zehn Dollar.

Der "Office"-Anbieter will die Technologie von ChatGPT in alle seine Produkte integrieren, darunter auch in seine Suchmaschine Bing und damit den Marktführer Google unter Druck setzen.

(JS/APA)

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben