Check deinen Handy-Akku!

(13.12.2013) Angst vor dem eigenen Smartphone! Der Vorfall in Tirol macht viele Handy-Nutzer nervös. Einer jungen Mutter ist ja wie aus dem Nichts ihr Smartphone am Wickeltisch explodiert. Ähnliche Fälle hat es auch schon in China und Kanada gegeben. Schuld daran sind die Akkus. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit vernichtend gering ist, können Smartphone-Akkus auf Grund eines Produktionsfehlers explodieren. Der Appell an alle: Von Zeit zu Zeit den Akku checken, so Handy-Experte Thomas Brenner von „futurezone.at“:

„Sollte sich der Akku aufblähen oder von außen beschädigt sein, sollte er sofort gewechselt werden. Bitte aber keine No-Name Nachbau-Produkte kaufen. Auch extreme Hitze ist gefährlich. Nur weil der Akku aber beim Aufladen warm wird, braucht niemand in Panik zu geraten. Die Wahrscheinlichkeit für eine Explosion ist wirklich minimal.“

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

"Betrifft die ganze Welt"

Khloé Kardashian Fans in sorge

"Die Nase ist verschrumpelt!"

Machine Gun Kelly mit tattoo

schwarzer Oberkörper

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter