Chrissy Teigen trauert um Baby

Model erlitt Fehlgeburt

(01.10.2020) Traurige News vom Model Chrissy Teigen! Die 34-Jährige und ihr Ehemann John Legend haben im sechsten Monat ihr Kind verloren. Teigen wurde erst vor wenigen Tagen wegen enormen Blutverlusts ins Krankenhaus eingeliefert. Jetzt folgt aber die Schocknachricht: Sie hat eine Fehlgeburt erlitten, ihr Sohn ist tot. Auf Instagram postet die 34-Jährige nun ein Schwarz-Weiß-Foto und schrieb darunter: „Wir sind entsetzt und empfinden Schmerz, wie man ihn sonst nur vom Hörensagen kennt. Die Art von Schmerz, die wir noch nie zuvor gefühlt haben.“

Für Teigen und den Sänger Legend wäre es das dritte Kind gewesen. Normalerweise entschied das Paar immer erst nach der Geburt über den Namen des Babys. Diesmal hätten sie ihn bereits jetzt gewusst: Der Kleine hätte Jack geheißen. „Wir werden dich immer lieben“, heißt es in dem Insta-Post.

Schon Mitte September hatte Chrissy Teigen in einem Instagram-Video berichtet, dass sie wegen Gesundheitsproblemen im Bett bleiben müsse. Der Grammy-Gewinner Legend und das Model sind seit 2013 miteinander geheiratet und haben bereits die Tochter Luna Simone (4) und den Sohn Miles Theodore (2).

(mh)

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“