Cleo Entführer im Krankenhaus

Im Gefängnis niedergeschlagen?

(04.11.2021) Ein Tag nachdem das Mädchen gefunden worden ist, berichten australische Medien, dass sein Entführer ins Krankenhaus gebracht worden ist. Der Mann wurde von seinem Zellengenossen zusammengeschlagen. In der Zeitung „Daily Mail Australia“ meldet sich die Mutter des Zellengenossen stolz zu Wort und berichtet, dass ihr Sohn sogar selber dabei verletzt worden sei. Der Sender 9News Perth veröffentlicht ein Video, in dem der Entführer ins Krankenhaus gebracht wird.

Die Ermittlungen gegen ihn laufen noch und es wird vermutet, dass es sich um einen Einzeltäter handelt. Das Motiv ist allerdings bis jetzt unklar, da der Täter in keiner Verbindung zu dem Mädchen und der Familie steht. Die Nachbarn haben bemerkt, dass er Windeln gekauft hat und ein kleines Kind bei ihm im Haus geschrien hat, so die australische Nachrichtensendung „Sunrise“.

Laut den Ermittlern geht es der kleinen Cleo gut und sie ist wieder bei ihren Eltern zu Hause.

(KN)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion