Cobra-Einsatz in Heidenreichstein

(28.06.2018) In Heidenreichstein in Niederösterreich kommt es zu einem nächtlichen Cobra-Einsatz. Ein 45-jähriger Mann bedroht seine 37-jährige Lebensgefährtin von Dienstag auf Mittwoch aus noch unbekannter Ursache mit einer Pistole. Die Frau kann zu den Nachbarn flüchten und die Polizei verständigen.

Lukas Lusetzky von der Niederösterreich-Krone:
"Da dieses Haus schlecht einsehbar war, wo die Dame bedroht wurde, und auch die Cobra keinen Kontakt mit dem Verdächtigen aufnehmen konnte, wurde das Haus dann von Sondereinsatzkräften gestürmt. Im Haus wurden zwei Gaspistolen, zwei Gewehre und eine Menge an Munition sichergestellt."

Der 45-Jährige wird festgenommen. Die Frau ist zum Glück unverletzt. Die ganze Story liest du in der heutigen Niederösterreich-Krone und unter krone.at.

Überschwemmungen in New York

"Lebensgefährliches Ereignis"

Neuer Inflations-Knaller!

Teuerung jetzt viel niedriger

Kinder unbegleitet

Immer mehr flüchten

Hofer senkt seine Preise!

"Mehr als nur Mehrwertsteuer"

Leguan auf Donauinsel entlaufen

Wo ist Merlin?

Kinder in WC eingesperrt

Ermittlungen gegen Wiener Pädagoginnen

14-Jährige tot: Festnahme

in Deutschland

Spinnengift statt Viagra?

Forscher arbeiten an Salbe