Cobra-Einsatz wegen Softairguns

Nachbarin löste Alarm aus

(08.04.2021) Falscher Terror- bzw. Amokalarm in Oberösterreich! Im Bezirk Linz-Land hat eine 47-Jährige vom Fenster aus beobachtet, wie ihr Nachbar in seiner Wohnung mit einem Gewehr hantiert hat. Als sich der 23-Jährige dann auch noch eine Schutzweste angezogen hat, ist Großalarm ausgelöst worden. Mehrere Polizeistreifen haben das Gebäude abgesperrt, außerdem ist eine Cobra-Einheit vor Ort gerast.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“In der Wohnung des jungen Mannes sind dann sowohl Gewehre, als auch Handfeuerwaffen und Magazine sichergestellt worden. Es hat sich dabei aber ausschließlich um Softairwaffen gehandelt, die nicht unter das Waffengesetz fallen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen