Codes für Grünen-Pass gestohlen!

Ermittlungen laufen

(27.10.2021) Sind jetzt demnächst wieder vermehrt Fälschungen des Grünen Passes in Umlauf?

Zahlreiche Codes, die für die Erstellung des europäischen Grünen Passes verwendet werden, sind nämlich jetzt gestohlen worden. Damit könnten jetzt Programme zur Fälschung des Nachweises in Umlauf gebracht werden.

Wie die Nachrichtenagentur ANSA berichtet, ist noch nicht bekannt wie viele Codes tatsächlich gestohlen worden sind. Ebenfalls unbekannt ist in welchem Land die Codes gestohlen worden sind. Laut einem ersten Verdacht könnte sich der Diebstahl aber in Italien ereignet haben.

Seit dem 15.Oktober muss man den Grünen Pass ja in Italien als Nachweis am Arbeitsplatz vorzeigen.

(FJ)

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich