Corona-Alarm bei Austria Wien

Insgesamt sieben positive Tests

(08.10.2020) Jetzt gibt es auch beim Bundesliga-Verein Austria Wien Coronafälle! Zwei Fußball-Spieler und zwei Betreuer der Kampfmannschaft sollen positiv getestet worden sein. Das hat der Wiener Verein heute bekannt gegeben. Das für Freitag angesetzte Testspiel in der Länderspielpause gegen Zweitligist Austria Klagenfurt wurde deshalb aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Auch drei Betreuer der in der 2. Liga engagierten Mannschaft Young Violets sind im Zuge der präventiven Routine-Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle Betroffenen wurden sofort unter eine zehntägige Quarantäne gestellt. Symptome soll keiner von ihnen aufweisen.

Alle Akteure befinden sich diese und nächste Woche in Mannschaftsquarantäne, dürfen sich also in der Ligapause nur zwischen Wohnung und Trainingsort bewegen. Am Montag wird eine neuerliche Testung durchgeführt. Der Club ist zum zweiten Mal betroffen, nachdem es Mitte August bereits zwei positive Befunde gegeben hatte.

(APA/CJ)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!