Corona-Impfung: Tests ab April

Kein Einsatz vor 2021

(25.02.2020) Gibt es bald eine Impfung gegen das Corona-Virus? Laut den chinesischen Behörden sollen ab April erste Impfstoff-Tests am Menschen durchgeführt werden. Derzeit arbeiten ja gleich mehrere Forscherteams auf Hochtouren an der Entwicklung eines Impfstoffs. Unter anderem wird auch versucht, bereits bestehende Grippeimpfstoffe zu modifizieren.

Vor dem Jahr 2021 braucht man sich allerdings keine Hoffnung auf die Impfung machen, sagt Sozialmediziner Michael Kunze:
“Zuerst muss es an Freiwilligen getestet werden. Dann geht es um die Dosis. Erst dann geht es in die klinische Prüfung. Also das dauert mindestens noch ein Jahr. Und dann ist natürlich die Frage, ob die Menschen eine Impfung überhaupt annehmen.“

(mc)

Schweigen oder Gefängnis

das Wort Coronavirus verboten

Fauxpas macht Wienerin reich

Solo-Sechser für Pensionistin

Hilfefonds für Sportvereine

Hoffnung für Olympioniken

100.000 Schutzmasken/Tag

made in VLBG

Nach 5 Partys in Haft

Corona-Maßnahmen ignoriert

Daheim: Belastung für Augen

Viel zu viel Bildschirmzeit

Wird Pickerl-Frist verlängert?

Notbetrieb in Werkstätten

VLBG: Quarantäne aufgehoben

Ab Morgen gültig