Corona in gefrorenem Geflügel

Beunruhigende Entdeckung

(13.08.2020) Jetzt ist das Coronavirus in gefrorenem Geflügel entdeckt worden! Die Gesundheitsbehörden der chinesischen Stadt Shenzhen haben bei einer Stichprobe importierter gefrorener Hühnerflügel aus Brasilien das Virus nachgewiesen. Die Behörde hat sofort reagiert.

Sämtliche Mitarbeiter, die womöglich Kontakt mit den potenziell gefährdeten Fleischprodukten gehabt hatten, sind sofort kontaktiert und auf das Virus getestet worden. Medienberichten zufolge seien die Corona-Tests aber alle negativ ausgefallen.

Die Entdeckung ist leider nicht die erste dieser Art. Erst vor kurzem haben chinesische Behörden laut eigenen Angaben das Coronavirus auf importiertem Lachs aus Norwegen nachgewiesen.

(mt)

Jugendlicher steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten

Leopard ist ausgebrochen

Aus China Safaripark

Indien: Corona-Tote im Ganges

bis zu 40 Leichen

Urologe muss zahlen

50.000€ für das Opfer

USA impft Kinder

mit Pfizer