Corona in gefrorenem Geflügel

Beunruhigende Entdeckung

(13.08.2020) Jetzt ist das Coronavirus in gefrorenem Geflügel entdeckt worden! Die Gesundheitsbehörden der chinesischen Stadt Shenzhen haben bei einer Stichprobe importierter gefrorener Hühnerflügel aus Brasilien das Virus nachgewiesen. Die Behörde hat sofort reagiert.

Sämtliche Mitarbeiter, die womöglich Kontakt mit den potenziell gefährdeten Fleischprodukten gehabt hatten, sind sofort kontaktiert und auf das Virus getestet worden. Medienberichten zufolge seien die Corona-Tests aber alle negativ ausgefallen.

Die Entdeckung ist leider nicht die erste dieser Art. Erst vor kurzem haben chinesische Behörden laut eigenen Angaben das Coronavirus auf importiertem Lachs aus Norwegen nachgewiesen.

(mt)

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona