CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

(22.10.2020) Die Ampelkommission hat wieder getagt. In fast ganz Österreich stehen ab morgen Bezirke bzw. Regionen auf Rot. Neben der Bundeshauptstadt – Wien bleibt auf Orange - gibt es nur in Kärnten noch keine roten Flecken. Insgesamt sind nun 25 Bezirke rot eingefärbt. Unverändert gegenüber der Vorwoche bleiben die Bezirke Wels in Oberösterreich, Hallein in Salzburg sowie Innsbruck und Innsbruck-Land in Tirol.

Auf Rot stehen ab Freitag:

  • Burgenland: Neusiedl am See
  • Niederösterreich: St. Pölten, Amstetten (direkt von Gelb auf Rot), Bruck an der Leitha, Mödling und Tulln
  • Oberösterreich: Gmunden, Grieskirchen, Ried im Innkreis, Rohrbach, Schärding und Vöcklbruck
  • Salzburg: Salzburg-Umgebung, St. Johann im Pongau und Zell am See
  • Steiermark: Leoben und Voitsberg
  • Tirol: Imst, Landeck sowie Schwaz
  • Vorarlberg: Region Rheintal/Walgau

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört