CoV-Infizierter reist durch Ö

Mit Flugzeug und Zug

(01.10.2020) Aufruf der Gesundheitsbehörden rund um eine mit Corona infizierte Person, die mit dem Flugzeug und dem Zug in Österreich unterwegs war! Die Person war zunächst am 29. September auf dem Flug mit der Flugnummer FR7337 vom spanischen Sevilla nach Wien gereist und ist anschließend mit dem CAT zum Hauptbahnhof Wien weitergefahren.

Gegen 18 Uhr nahm die Person den Railjet Intercity nach Judenburg in der Steiermark, wo sie in der zweiten Klasse gesessen ist. Reisende, die zur gleichen Zeit an diesen Orten waren, sollen ihren Gesundheitszustand überwachen sowie freiwillig soziale Kontakte und große Menschenansammlungen für die nächsten Tage vermeiden. Bei Symptomen sollte schnellstmöglich die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde kontaktiert werden.

(mh)

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“