CoV-positive Schüler in Schule

Kaum Regeln zu Schulstart

(29.08.2022) Keine Maske, keine verpflichtenden Tests und trotz Infektion im Unterricht! Bildungsminister Martin Polaschek hat heute Vormittag die Corona-Regeln fürs neue Schuljahr vorgestellt. Und in Wahrheit gibt es derzeit so gut wie keine Corona-Maßnahmen.

In der aktuellen Phase braucht es laut Polaschek weder eine Maskenpflicht, noch verpflichtende Corona-Tests. Corona-positive Lehrerinnen und Lehrer, die keine Symptome zeigen, sollen mit Maske unterrichten. Hier appelliert Polaschek an alle Bundesländer, diese Maßnahme mitzutragen.

Auch Corona-positive Schüler sollen, sofern auch sie keine Symptome zeigen, mit Maske in die Schule gehen. Ausgenommen sind Unter-11-Jährige, also Kindergarten- und Volksschulkinder. Polaschek sagt:
"Gerade die Kleineren können nicht durchgehend die FFP2-Maske tragen, daher gibt es für diese Altersgruppe eine Ausnahme."

(mc)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat