CoV-Tests: Mega-Datenpanne

Excel-Tabelle per Mail verschickt

(01.09.2021) Mega-Corona-Datenpanne in Tirol! Den Medien sind jetzt Daten von mehr als 24.000 positiven Corona-Tests inklusive der dazugehörigen Personendaten zugespielt worden. Namen, Adressen, Geburtsdaten und Testergebnisse sind allesamt in einer einfachen Excel-Tabelle aufgelistet gewesen. Diese Liste dürfte ein ehemaliger Laborleiter per Mail an eine firmenexterne Person verschickt haben. Ein Hacker dürfte sich dann einfach im virtuellen Postfach bedient haben.

Ein Skandal, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Das ist nicht einfach nur peinlich, das ist wirklich schlimm. Hier werden hochsensible Gesundheitsdaten in einer banalen Excel-Tabelle per Mail verschickt. Also hier hat man überhaupt nicht verstanden, was Daten überhaupt sind.“

(mc)

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft