"Covi": Smarte Lampe für daheim!

(22.07.2017) Jetzt gibt’s auch schon die digitale und smarte Lampe für daheim! „Covi“ kommt aus Deutschland und passt sich in das High-Tech-Konzept ein. Die Lampe kann mehr als nur leuchten, sie soll per W-Lan und Bluetooth bedient werden. Die dazugehörige App steuert dann auch gleich das Smartphone mit. So leuchtet die Lampe anders, wenn du einen Text oder Anruf erhältst, den du dann über die Lampe entgegen nehmen kannst. Also wie ein leuchtender digitaler Assistent. In einem Video wird’s erklärt:
"Anstatt mehrere Apps benutzen zu müssen, kannst du dein smartes zu Hause damit alleine steuern. Du kannst verschiedene Geräte damit kontrollieren und so eine ganz eigene Stimmung schaffen. Auch wird unser Gemüt durch licht bestimmt - "Covi" passt seine Lichtverhältnisse automatisch der Uhrzeit an. Für eine bessere Gesundheit, Konzentration und einen besseren Schlaf."

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt