Cyborgs erobern Europa

(21.03.2015) Die Cyborgs sind auf dem Vormarsch! Der Mikrochip unter der Haut erobert langsam aber sicher Europa. Dabei lassen sich Menschen einen reiskorngroßen Chip zwischen Daumen und Zeigefinger implantieren. So können beispielsweise Smartphones, Tablets, Laptops und Türen ohne Code, Karte und Schlüssel entsperrt werden. In Schweden sollen bereits mehr als 300 Menschen gechippt sein. Und auch in Deutschland gibt es schon den ersten offiziellen Cyborg-Verein.

Doch es gibt viel Kritik am Mikrochip unter der Haut. Datenschützer Georg Markus Kainz:

“Ich trage dann quasi einen Sender in mir, durch den ich ja rund um die Uhr überwachbar bin. Entsperren von Technik klappt auch per Fingerabdruck oder Gesichtsscan, da brauch ich keinen Mikrochip unter der Haut. Außerdem ist der Eingriff relativ schmerzhaft und niemand weiß, welche Auswirkungen der Chip auf den Körper hat.“

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem