#dadbod: Bierbauch boomt

(12.05.2015) Schluss mit Waschbrett: Ein Bierbauch-Hype geht momentan durch die Social Networks. Unzählige Männer posten auf Twitter, Facebook und Instagram voller Stolz Fotos ihres ganz und gar nicht trainierten Oberkörpers. Und zwar unter dem Hashtag #dadbod.

Ausgelöst hat den Hype eine 19-jährige Journalistin, die in einem Artikel vom „Dad Body“ - also dem eher „väterlichen“ Körper - schwärmt. Demnach wünschen sich viele Frauen einen Partner, der eben keinen perfekten Körper hat.

Stimmt, sagt Psychologin Caroline Erb:
“Das ist eben der Genießer-Typ. Der gerne mal ein Stück Pizza zu viel isst, der es sich gut gehen lässt. Ein Mann, der sicher nicht unnötig lange im Badezimmer braucht und eben nicht den ganzen Tag Kalorien zählt. Eigentlich ein Trend zu mehr Entspannung. Auch wenn es natürlich nicht jede Frau schön findet.“

Promi mit 'Dad Body': Seth Rogen

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror