Schnürsenkel-Fact 2

Laut den Forschern der Universität Berkeley in Kalifornien führen zwei Effekte zum bekannten Schnürsenkel-Problem.

Scroll runter!

Beim Auftreten auf den Boden lockert sich zum einen das Knotenzentrum. Durch die Bewegung beim Laufen werden die Schnürsenkel derweil in Schwingung versetzt und dadurch locker.

Aber auch die Schwerkraft hat damit etwas zu tun. Erfahre mehr!

Hundebesitzer schlägt Jogger

Streit um Leine

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen