Schnürsenkel-Fact 2

(20.04.2017) Laut den Forschern der Universität Berkeley in Kalifornien führen zwei Effekte zum bekannten Schnürsenkel-Problem.

Scroll runter!

Beim Auftreten auf den Boden lockert sich zum einen das Knotenzentrum. Durch die Bewegung beim Laufen werden die Schnürsenkel derweil in Schwingung versetzt und dadurch locker.

Aber auch die Schwerkraft hat damit etwas zu tun. Erfahre mehr!

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld

16-Jährige fast vergewaltigt

in Linz

Zusammenstoß mit Straßenbahn

Zweijährige schwer verletzt

Tschetschenische Sittenpolizei

6 Verhaftungen

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Ab nach Schönbrunn

Rettung von Baby-Eichkätzchen

Wie süß sind die bitte?

Streit um Murmeltiere

Frau spuckt, Mann schubst

NÖ: Wohnwagen in Flammen

Mega-Rauchsäule