Schnürsenkel-Fact 2

(20.04.2017) Laut den Forschern der Universität Berkeley in Kalifornien führen zwei Effekte zum bekannten Schnürsenkel-Problem.

Scroll runter!

Beim Auftreten auf den Boden lockert sich zum einen das Knotenzentrum. Durch die Bewegung beim Laufen werden die Schnürsenkel derweil in Schwingung versetzt und dadurch locker.

Aber auch die Schwerkraft hat damit etwas zu tun. Erfahre mehr!

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen