Das ist Australiens größter Kotzbrocken

(22.05.2015) Der australische Tabak-Tycoon Travers Beynon alias "Candyman" ist der derzeit wahrscheinlich meist gehasste Mensch im Internet. Der Instagram-Account des Mega Machos, der sich selbst gerne als den „australischen Hugh Hefner“ bezeichnet, ist voll von teuren Autos, Luxus so weit das Auge reicht und nackten Frauen. Auch seine eigene Ehefrau muss mitmachen

Erniedrigung und Wut im Netz

Doch was wie ein Traum eines Teenagers klingt, reicht dem Macho nicht: Er erniedrigt seine Gespielinnen, indem er sie als Sessel oder Essunterlage benutzt! Er führt seine Frau, die Mutter seiner Kinder, an der Leine, wie einen Hund! Ein Alptraum, vor allem für die Großeltern von Candymans Ehefrau Taesha. Sie sorgen sich um ihre Enkelin. Sie dürfen nicht einmal die Kinder von Taesha und Beynon sehen. Sie sagen jetzt in einem Fernsehinterview:

“ Taesha, wenn du das siehst - das ist für dich! Alles was wir wollen ist, dass du weisst, dass wir dich lieben und dass wir die Mädchen lieben und wir einfach nur für sie da sein wollen“

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien