das JA-Wort mitten im Krieg

berührender Hochzeitstanz

(04.05.2022) Zwischen Trauer und Trümmern des Krieges in der Ukranie, ist nun ein berührendes Hochzeitsvideo viral gegangen. Das Pärchen Oksana und Victor haben sich in einem Lemberger Krankenhaus das Ja-Wort gegeben.

emotionale Bilder

In dem Video ist der Hochzeitstanz der beiden zu sehen, allerdings muss der Ehemann Victor seine Frau währendessen tragen. Ein Monat davor ist Oksana auf eine Mine getreten und hat dabei beide Beine und vier Finger verloren.

Liebe stärker als das Schicksal

Oksana ist nach 4 Operationen nach Lemberg verlegt worden. Dort haben sie nun geheiratet. Dass der Braut zwei Beine und vier Finger fehlen ist auf den ersten Blick gar nicht zu sehen und für das Paar in dem schönen Moment auch vollkommen nebensächlich.

(SG)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?