Debakel: Rapid verliert 0:6

(19.02.2016) Was für ein schlimmes Debakel! Rapid verliert am Abend das Europa League Match gegen den FC Valencia gleich mit 0:6. Schon nach zehn Minuten sind die Hütteldorfer 0:2 im Rückstand und dann kommt ein Treffer der Gegner nach dem anderen. Zur Halbzeit steht es 0:5.

Es war die höchste Europacup-Niederlage für Rapid in der Klubgeschichte. Von der Schmach von Valencia ist die Rede!

Die Facebook-Seite der Gegner geht über vor Jubelpostings!

Für Rapid ist die Europa League damit wohl vorbei. Nächste Woche gibt’s noch das Rückspiel in Wien. Das dient wohl nur zur Wiedergutmachung.

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten