DeepNude: Auszieh-App offline

Täuschend echte Nacktbilder

(28.06.2019) Die Skandal-App “DeepNude“ ist wieder offline. Die App hat ja wie eine Röntgenbrille funktioniert und normale Fotos in Nacktbilder verwandelt. Das Programm hat einfach die Kleidung durch nackte Haut ersetzt. Das hat für einen Mega-Shitstorm gesorgt. Die User haben so heftig protestiert, dass die Entwickler die App jetzt aus dem Netz genommen haben.

Gut so, sagt Matthias Jax von saferinternet.at:
"Die Fotos haben leider teilweise wirklich täuschend echt ausgesehen. Und das ist natürlich gefährlich, denn mit solchen Bildern kann man auch leicht erpresst werden."

Mord an BH Dornbirn: Prozess

Anlassfall für Sicherungshaft

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"