DeepNude: Auszieh-App offline

Täuschend echte Nacktbilder

Die Skandal-App “DeepNude“ ist wieder offline. Die App hat ja wie eine Röntgenbrille funktioniert und normale Fotos in Nacktbilder verwandelt. Das Programm hat einfach die Kleidung durch nackte Haut ersetzt. Das hat für einen Mega-Shitstorm gesorgt. Die User haben so heftig protestiert, dass die Entwickler die App jetzt aus dem Netz genommen haben.

Gut so, sagt Matthias Jax von saferinternet.at:
"Die Fotos haben leider teilweise wirklich täuschend echt ausgesehen. Und das ist natürlich gefährlich, denn mit solchen Bildern kann man auch leicht erpresst werden."

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

Fist Bump mit Ex-Präsidenten

Greta trifft Obama

Mordprozess: Urteil Sophia

Tramperin ermordet