Delevingne bricht Schweigen

Star über Drogenvergangenheit

(10.03.2023) Cara Delevingne zeigt sich offen wie nie. Im "Vogue"-Interview spricht die 30-Jährige ehrlich über ihre Abhängigkeit. Diverse Paparazzi veröffentlichten vor einem Jahr Videos und Bilder, die die Britin verwirrt zeigten. "Manchmal braucht man einen Realitäts-Check, deshalb waren diese Bilder in gewisser Weise etwas, wofür ich dankbar sein kann", sagt die Schauspielerin im Interview. Cara hat eine lange Vergangenheit mit Suchtmitteln.

Mit 7 Jahren Alkohol, mit 10 Jahren Schlaftabletten und mit 15 Jahren Antidepressiva, das sind nur ein paar Punkte auf der langen Liste der Suchtmittel von dem britischen Model. Cara ist dankbar für ihr neues Leben und ist froh, dass sie den Schritt in die Nüchternheit gewagt hat.

(CH)

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an

Mordalarm in Wien-Erdberg

Mutter und Tochter tot

Erleichterung im Wuppertal

Schüler außer Lebensgefahr

Kärnten: Erdbebenalarm

Gleich 2 Mal

Wegen Schlafwandelns frei

Mann will Frau erwürgen