Deo als Droge: Explosion

Frau wollte Rauschzustand

(03.12.2021) Auf eine ziemlich "explosive" Idee ist eine 18-jährige in Deutschland gekommen. In der oberpfälzischen Stadt Amberg-Sulzbach wollte sich die Frau mit Hilfe von Deo-Sprays in einen Rauschzustand versetzen.

Die 18-jährige hat laut der Polizei erhebliche Mengen Deo in die Luft gesprüht, in der Hoffnung davon "high" zu werden. Dann kommt die Frau aber auf eine Idee, die ihr sofort zum Verhängnis wird.

Sie zündet sich eine Zigarette an, das Deo in der Luft entzündet sich, es kommt zu einer heftigen Explosion!

Türen werden aus der Verankerung gerissen, Scheiben zerspringen, die Frau erleidet schwerste Verbrennungen. Sie wird mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Aktuell ist sie wohl außer Lebensgefahr.

Heftig: In der Wohnung ist auch ein Kleinkind! - Wie durch ein Wunder bleibt es unverletzt.

Die Polizei war bei der Explosion zuerst von einer Sprengstoffexplosion ausgegangen. Der Sachschaden liegt wohl bei 40.000 Euro.

(FJ)

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört