Der hässlichste Hund der Welt

(25.06.2017) Die Hündin Martha ist zum hässlichsten Hund der Welt gewählt worden! Lange Hautlappen hängen von ihrem Kopf und ihre Augen sind blutunterlaufen – ein Gesicht, wie es nur eine Mutter lieben könnte. Die Hündin sieht genauso aus wie Hagrids Hund „Fang“ aus den Harry Potter-Filmen. Und diese liebenswerte Hässlichkeit hat sich bezahlt gemacht: Marthas Besitzer dürfen sich über ein Preisgeld von 1.500 Dollar freuen, also rund 1.300 Euro.

2 Mädchen schwer verletzt!

D: Auf Schulweg angegriffen

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz