Der Impfstoff ist da

Lieferung erreicht Österreich

(26.12.2020) Der Impfstoff ist da! Ein erster Transport mit dem Impfstoff gegen das Coronavirus des Herstellers Biontech/Pfizer hat in der Nacht auf heute die österreichische Grenze passiert. Die Lieferung mit rund 10.000 Dosen war im belgischen Puurs gestartet und gelangte über Deutschland gegen 2.00 Uhr an den österreichischen Grenzübergang Suben in Oberösterreich.

Von der Polizei eskortiert ging es weiter in ein Zwischenlager im Wiener Bezirk Simmering. Von dort aus werden die Impfdosen gegen SARS-CoV-2 an die Bundesländer verteilt. Die ersten Impfungen werden bereits am Sonntag verabreicht. In Wien etwa haben sich fünf Freiwillige gemeldet - alles Risikopatienten über 80 Jahre -, die die ersten von jeweils zwei Dosen erhalten.

(APA/gs)

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung