Dicken Gästen Eiskaffee verweigert

(15.09.2017) Eiskaffee für Dicke? Sicher nicht! Für Riesenwirbel sorgt eine Strandcafe-Wirtin am Wolfgangsee. Ein übergewichtiges Pärchen aus Niederösterreich bestellt einen Cappuccino und einen Eiskaffee. Die Wirtin weigert sich aber, die Getränke zu servieren. Das Schlagobers sei zu ungesund, das Paar solle sich mal ansehen. Sie seien viel zu dick, sie könnten aber ein Zitronenwasser haben, so die Gastronomin.

Das Pärchen - das übrigens zugibt, nicht zu den Dünnsten zu gehören - hat sich auf Facebook natürlich beschwert.

Wolfgangsee-Tourismuschef Hans Wieser hat sich auch bereits mehrmals bei dem Paar entschuldigt:
“Es war einfach falsch. Man kann doch nicht als Gastgeberin über die Gesundheit der Gäste bestimmen und sich darüber aufregen. Die Sache tut uns einfach unglaublich leid, auch die Wirtin selbst hat ihren Fehler inzwischen eingesehen. Wir haben das Paar auch für nächstes Jahr zu uns eingeladen, leider haben wir nichts mehr von Ihnen gehört.“

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich